Meine neue Einrichtung

Schon seit langem hatte ich das Gefühl, dass mir meine Möbel gar nicht mehr gefielen. Als ich damals eingezogen war, war ich noch eine Studentin gewesen und hatte nicht das Geld gehabt, mir hochwertige Möbel zu kaufen. Dann war ich umgezogen in eine schönere und größere Wohnung, jetzt waren wir hier auch noch zu zweit und die alten Möbel passten eben gar nicht mehr zu uns bzw. zu dem, was wir uns in einer langfristigen Wohnung wollten. Dementsprechend setzten wir uns ein Budget und ersuchten einen guten Betrieb, der hochwertige Möbel Luzern anbieten konnte.

1

Bald wurden wir auch im Internet fündig und riefen dort an, um einen Termin auszumachen. Dies klappte glücklicherweise auch sehr schnell ohne großen Aufwand und einige Zeit später fanden wir uns im Betrieb wieder, wo wir allerlei Modelle, vor allem der hochwertigen Küchen Luzern bewundern durften. Der Fachmann schien sehr sympathisch und freundlich und auch die Mitarbeiter, die gerade sehr beschäftigt an ihren Projekten waren, ließen es sich nicht nehmen, uns zu begrüßen oder wenigstens einmal mit dem Kopf nickend uns anzusehen. Der Fachmann erklärte uns, dass sein Unternehmen vor allem auf den Innenausbau Luzern spezialisiert war und mit vielen Privathäusern bzw. manchmal auch Schulen und Unternehmen zusammenarbeitete. Er zeigte uns einige Modelle, die uns interessieren konnten und fragte uns danach gleich, was denn unser Wunsch war. Wir erklärten ihm, dass wir gerade dabei waren, die Renovation Luzern unserer Wohnung zu planen und einfach neue, hochwertige Möbel benötigten. Er zeigte uns einige Modelle, was Schränke und Bedarf für das Schlafzimmer anbelangte und erklärte uns die Möglichkeiten, die er hatte, um das ganze vor allem nach unserem Geschmack zu realisieren.

2

Es gab einige Möglichkeiten, die Möbel doch sehr persönlich zu gestalten, was uns beiden sehr daran gefiel, das hatten wir uns so echt gar nicht vorgestellt. Ich erklärte ihm, dass wir beispielsweise für das Bad Luzern einige schöne Kommoden benötigten und auch die Griffe an unseren Türen Luzern schon sehr morsch waren und wir  diese unbedingt auswechseln wollten. Das war für ihn gar kein Problem und auch hier zeigte er uns Verfahren und Modelle, die er regelmäßig für seine Kooperationen mit anderen Klienten zum Einsatz brachte. Ich suchte mir die elegantesten Versionen aus, denn schließlich wollten wir es, wenn dann richtig, machen! So hatten wir das ja auch geplant und uns gemeinsam vor einiger Zeit vorgenommen.

3

Auch die Griff an den Fenster Luzern wollten wir erneuern und machten, nachdem wir gemeinsam aufgeschrieben hatten, was genau wir wollten und wann alles fertigstellt werden konnte, einen Zeitplan, der beiden Parteien perfekt entgegenkam. Bald waren die Mitarbeiter auch am Werk und unsere Möbel kamen nach etwas längerer Zeit, aber dafür mit hundertprozentiger Qualität bei uns zuhause an. Noch heute habe ich dem Schreiner Luzern einiges zu verdanken, denn man kann sich nicht vorstellen, wie schön und qualitativ unser altes zuhause jetzt aussieht. Es wirkt wie eine komplett neue Wohnung und macht uns jeden Tag sehr glücklich und motiviert mich, noch mehr aus unserer Zweisamkeit zu machen.

Die wunderschönen neuen Möbel

Lange Jahre hatte ich als Studentin immer langweilige Möbel gehabt. Meistens war es so, dass ich in einem Studentenwohnheim wohnte, in dem das gesamte Zimmer bereits eingerichtet war, also wie in einem Schullandheim alles bei jedem Studenten drinnen gleich aussah.

1

Das ziemlich enge Bett an der Seite, ein steriler langweiliger unpersönlicher Schreibtisch und eine Kommode, die aussah, wie eine Hotelkommode. Endlich hatte ich mein Studium beendet und mir einen Job gesucht und auch eine wundervolle Wohnung gefunden, für die es jetzt galt, die perfekte Einrichtung zu finden. Dafür hatte ich eine Schreinerei Luzern gefunden, die für mich unterschiedliche Möbel Luzern herstellen sollte. Ich hatte alles mit dem netten Fachmann abgesprochen, der, wie es mir sogleich am Anfang schien, sehr viel von seinem Handwerk verstand. Ich hatte mich online auf der Website etwas umgesehen, und vor allem seine Modelle für die Küchen Luzern sehr bewundert. Gerade das war auch ein wichtiger Punkt für mich, denn ich brauchte eine wunderschöne, große Küche aus tollem, qualitativen Holz. Und da der Betrieb gerade mit so superqualitativen Holzarten arbeitete, hatte ich mich dafür entschieden, mit ihm in diesem Fall zusammenzuarbeiten. Wir hatten bereits ein Modell ausgewählt und ein Kollege des Fachmanns war gekommen, um meinen Küchenraum anzuschauen und alles abzumessen, damit es natürlich alles erfolgreich ablaufen konnte.

2

Ich konnte es kaum erwarten, auch den weitern Innenausbau Luzern der Wohnung zu planen. Weiterhin geplant war eine sehr schöne große Vitrine für das Wohnzimmer und ein Kleiderschrank, in dem mein ganzes Zeug reinpassen würde. Die gesamte Renovation Luzern der Wohnung würde natürlich eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, schließlich wurde alles handangefertigt, aber ich hatte genug Zeit eingeplant, sodass es für mich soweit kein Problem war. Natürlich kosteten die Möbel auch ihr Geld, weil sie eben handgefertigt waren, aber das wollte ich mir gönnen und außerdem waren die Preiskonditionen und Zahlungsbedingungen wirklich sehr gut und entgegenkommen für alle Klienten des Betriebs des Schreiners. Weiterhin machte der Schreiner auch Modelle für das Bad Luzern, die wirklich von den Fliesen bis hin zur Fertigstellung des gesamten Bads wirklich toll aussahen. Man konnte sich auch seinen eigenen Stil des Bads aussuchen, sodass das ganze zum Beispiel im eher romantischen oder orientalischen Fliesenstil oder was auch immer man wollte, angefertigt werden konnte.

3

Ebenso gab es Möglichkeiten, bei der Erstellung der Türen Luzern relativ individuell alles nach seinem Geschmack einzurichten, das ist ja auch nicht immer bei jedem Betrieb so gewährleistet. Ebenso gilt das selbe für die Fenster Luzern, die der Betrieb für die Klienten anfertigte. Bald waren meine Möbel, die der Schreiner Luzern für mich angefertigt hatte, auch fertig und ich war von den Ergebnissen wirklich absolut begeistert. Die Küche wurde bald aufgebaut und die Farbe des Mahagoniholzes war der absolute Wahnsinn. Ebenso mein Schrank wurde ein Traum und es machte mir absoluten Spaß, meine ganze Kleidung dort einzurichten. Endlich hatte ich meine Wunschmöbel und nahm mir vor, diese natürlich sehr lange zu behalten, bei der Qualität die sie hatten, war das auch ohne Probleme möglich!